Startseite

Besucher seit dem


Wir züchten Meerschweinchen der Rasse Rex und sind stets

darum bemüht unsere Meerschweinchen in beste Hände abzugeben.

 
14.12.2006
   
   
Abgabetiere
Unsere Zucht
Verpaarungen
Newsübersicht
Rund um die Meerschweine

Wir über uns
Kontakt
Seite bookmarken
Linkliste
Impressum
Newsletter abonnieren
Banner
Gästebuch Neu
   
Rund um die Meerschweine - Arnumer Rasse Rexe

 

 Mein allererster Tierarztbesuch
Verfasst am 05.09.2007, 21.26 von Sonja

 
Meine ersten Tierarzterfahrung hatte ich mit einer zweijährigen Sau die im Fell auf dem Rücken Kahlstellen hatte und anfing diese aufzubeißen.Innerhalb kürzester Zeit war die Stelle blutig und ich suchte an einem Wochenende (wann auch sonst) einen TA zur Hilfe. Dieser diagnostizierte Hormonprobleme (bei einer zweijährigen ?) und ich sollte abwarten.Das gibt sich schon wieder.Ich bräuchte nicht überreagieren... Montag Morgen hatte ich keinen Fellzwerg mehr sondern nur noch eine "arme Sau" die sich schier verrückt verdrehte um den Juckreiz zu lindern!Zwei Ortschaften weiter gibt es eine Tierärztin und dort rief ich an und schilderte mein Problem. "Bitte kommen sie sofort vorbei" war die Antwort und ich war kaum da als ich drankam. Unter dem Mikroskop war nach einem Blick klar,dass sich bei mir bzw. meiner Sau Grabmilben eingeschlichen hatten. Hormonprobleme,das ich nicht lache...Ein Medikament gegen den Juckreiz und eine Sofortgabe Ivomec halfen relativ schnell und seitdem habe ich eine prima Tierärztin.Und jetzt,nach ein paar Jahren Erfahrung bekomme ich auch nicht mehr gleich graue Haare wenn ich mal Milbenbefall oder eine Bissverletzung bei meinen Tieren habe. Wichtig ist halt dass man sich seine Tiere regelmäßig ansieht und auch darauf achtet dass sie vernünftig fressen.Gesunde Tiere werden es danken...

 
 
©2006 by Arnumer Rasse Rexe
Optimiert für eine Auflösung von 1024x768px .